• Vincent Langer
    Alter: 30 Jahre
    Segelnummer: GER-1
    Brett/Segel: Fanatic/North Sails
    Erfolge 2016: Der insgesamt vierte deutsche Overall-Titel
    (dabei auch Deutscher Meister in Slalom und Racing)
    war sein emotionalster Moment, den garnierte Vincent noch mit dem
    IFCA-Slalom-WM-Titel 2016. Im Worldcup zeigte er mit einem Finallauf-Sieg
    in Hvide Sande, dass er auch bei den ganz Großen mitspielen kann.
    Jetzt abstimmen! »
  • Dani Bruch
    Alter: 35 Jahre
    Segelnummer: G-1181
    Brett/Segel: Starboard/Flight Sails
    Erfolge 2016: Mit zwei fünften Plätzen, auf Gran Canaria
    und auf Sylt, zählt Dany zu den weltbesten Wavern.
    Damit sieht es so aus, als wäre eine Verbesserung
    innerhalb der Top Ten im Vergleich zum Vorjahr (Platz 9)
    bis zum Saisonende noch gut möglich.
    Jetzt abstimmen! »
  • Sebastian Kördel
    Alter: 25 Jahre
    Segelnummer: GER-220
    Brett/Segel: Starboard/ GA-Sails
    Erfolge 2016: Sebastian Kördel ist auch 2016 wieder erfolgreich im
    Worldcup-Slalom an den Start gegangen. Mit einem 12. Platz
    in Costa Brava und einem 3. Platz in Hvide Sande stehen
    die Zeichen weiterhin auf Finalteilnahme.
    Jetzt abstimmen! »
  • Gunnar Asmussen
    Alter: 37 Jahre
    Segelnummer: GER-88
    Brett/Segel: Starboard/North Sails
    Erfolge 2016: Mit 49,89 Knoten TopSpeed und dem
    Platz 3 in der GSP Weltrangliste zeigte Gunnar schon mal,
    was er drauf hat. Und will mehr: "Sollen deutlich über 50 werden und die Nr. 1."
    Jetzt abstimmen! »
  • Toni Wilhelm
    Alter: 33 Jahre
    Segelnummer: GER-3
    Brett/Segel: RS:X/NeilPryde
    Erfolge 2016: Der Sieg beim ISAF-World Cup in Weymouth
    war nur die Vorstufe zu einer tollen Olympia-Vorstellung.
    Lange war eine Medaille drin, am Ende reichte es immer
    noch für einen hervorragenden 6. Platz in Rio.
    Jetzt abstimmen! »
  • Leon Jamaer
    Alter: 26 Jahre
    Segelnummer: G-208
    Brett/Segel: JPAustralia/NeilPryde
    Erfolge 2016: Platz 10 im Wave-Worldcup und der DWC-Wave-Sieg
    auf Norderney sind super Ergebnisse. Für Leon ein kulturelles Highlight:
    "Eine Fotoreise zusammen mit Thomas Traversa in den Süden Madagaskars,
    die mir geholfen hat meinen kulturellen Horizont zu erweitern.
    Jetzt abstimmen! »
  • Lina Erpenstein
    Alter: 20 Jahre
    Segelnummer: G-423
    Brett/Segel: Patrik/Severne
    Erfolge 2016: Das Wintertraining in Australien hat sich ausgezahlt.
    Im Wave-Worldcup rückt Lina mit einem 5. Platz
    in der Single Elimination auf Gran Canaria und einem
    6. Platz auf Teneriffa international in Treppchennähe.
    Jetzt abstimmen! »
  • Fabian Grundmann
    Alter: 26 Jahre
    Segelnummer: GER-933
    Brett/Segel: Starboard/Lefebvre
    Erfolge 2016: Zum insgesamt dritten Mal und zum zweiten Mal in Folge
    erkämpfte sich Fabian auf dem langen Raceboard den internationalen
    Deutschen Meistertitel. Obendrein engagiert er sich stark für eine
    stärkere Wahrnehmung der Klasse. Ziel 2016 bleibt eine gute Platzierung
    bei der WM in Australien Ende November.
    Jetzt abstimmen! »
  • Steffi Wahl
    Alter: 38 Jahre
    Segelnummer: G-303
    Brett/Segel: Patrik/Sailloft Hamburg
    Erfolge 2016: Das Saison-Highlight ist der dritte Platz
    beim Wave-Worldcup auf Teneriffa. Für Steffi aber nicht nur
    wegen des Sprungs aufs Podium, sondern "vor allem wegen des
    Zusammenhalts der Mädels. Die Stimmung und die Freude,
    die mir fast alle entgegenbrachten, waren toll und haben mich wirklich gerührt."
    Jetzt abstimmen! »
  • Nico Prien
    Alter: 21 Jahre
    Segelnummer: GER-7
    Brett/Segel: JP-Australia/NeilPryde
    Erfolge 2016: 2013 noch boot-Windsurftalent, wird Nico mittlerweile
    zum härtesten Verfolger von Vincent Langer im DWC.
    Mit zwei Deutschen Vize-Meistertiteln (Slalom und Racing)
    ist Nico aufgerückt auf Platz zwei in Deutschlands schnellster Racing-Serie.
    Jetzt abstimmen! »

Die BOOT Düsseldorf und das SURF Magazin starten die Online-Umfrage Surfer of the Year.

Die Stimme für Deinen Favoriten kannst du hier vom 20. Oktober (00:00 Uhr) bis einschließich 12. Dezember 2016 (24:00 Uhr) abgeben. Der Surfer of the Year wird auf der BOOT Düsseldorf (Aktionsbühne) am Samstag, den 21. Januar 2017, um 16:00 geehrt.

Außerdem gibt's das zu gewinnen!

Jetzt für Deinen Favoriten voten und diese tollen Preise gewinnen!